AGB's/Condiciones Generales

COACHING UND BERATUNG VIVA GERMANY/ JASMIN ZINßMEISTER

Booth: October 2020

1. Allgemeines

1.1. Jasmin Zinßmeister führt Coaching und Beratung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber (im folgenden auch Klienten genannt) als angenommen, sofern dieser nicht unverzüglich widerspricht. Weitere oder abweichende Vereinbarungen sind für Jasmin Zinßmeister nur verbindlich, wenn diese von ihr schriftlich bestätigt werden.

1.2 Die von Jasmin Zinßmeister abgeschlossenen Verträge sind Dienstverträge, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wird. Gegenstand des Vertrages ist daher die Erbringung der vereinbarten Leistungen, nicht die Herbeiführung eines bestimmten Erfolges.

2. Leistungsangebote, Vertragsschluss

2.1 Jasmin Zinßmeister bietet Coachings im Bereich Beruf, Karriere und Hilfe bei bürokratischen Angelegenheiten für Migranten, vor allem aus dem spanischsprachigen Raum an. Die Angebote sind freibleibend. Änderungen sind vorbehalten.

2.2 Erst wenn Jasmin Zinßmeister das Angebot / die Anmeldung schriftlich bestätigt, kommt es zu einem verbindlichen Vertragsschluss.

2.3 Sofern eine Buchung / Bestellung über ein Online-Bestellsystem erfolgt, gelten dessen AGB ergänzend.

2.4 Ein Anspruch auf Teilnahme am Leistungsangebot ist nicht gegeben. Jasmin Zinßmeister behält sich vor, Anmeldungen oder Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3. Zahlungsbedingungen

3.1 Alle Honorare verstehen sich in Euro. Für Coaching- und Beratungsleistungen werden die auf der Website veröffentlichten und/oder in der Coachingvereinbarung vereinbarten Honorare berechnet. Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen. Nebenkosten, wie Telefongebühren, Reise- und Übernachtungskosten usw., werden dem Klienten bzw. Auftraggeber gesondert in Rechnung gestellt, sofern sie nicht im Leistungsangebot inkludiert sind.

3.2 Solange keine schriftliche Kostenzusage von anderer Stelle vorliegt, gilt der Klient als Schuldner des Coaching-Honorars. Sämtliche Zahlungen sind, wenn nichts anderes vereinbart wurde, sofort nach Rechnungsstellung und ohne Abzug fällig. Das Honorar ist vor einer Coaching-Sitzung zu entrichten. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Klient bereits durch Versäumung des Termins in Verzug.

3.4 Ratenzahlungen sind möglich, wenn Jasmin Zinßmeister diese ausdrücklich angeboten und schriftlich vereinbart hat. Ratenzahlungen bedeuten einen Zahlungsaufschub bezüglich eines Teilbetrags vom vollständig geschuldeten Gesamtbetrag. Das Angebot zur Ratenzahlung bedeutet nicht, dass Coaching-Pakete oder andere Dienstleistungen partiell gebucht werden können. Dies ist nicht der Fall. Eine Teilkündigung/Stornierung eines Gesamtangebots ist nicht möglich.

4. Finish and Absagen

4.1 Die Termine für eine individuelle Session werden zwischen Jasmin Zinßmeister und dem Klienten nach beiderseitiger Verfügbarkeit vereinbart.

4.2 Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebung der Coachingsitzungen ist bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin möglich. Die Absage muss schriftlich per E-Mail erfolgen. Erfolgt eine Absage weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin, wird das Honorar zu 50 % in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen wird das volle Honorar als Ausfallhonorar fällig.

4.3 Jasmin Zinßmeister behält sich vor, vereinbarte Termine für Coachings ohne Angabe von Gründen abzusagen oder zu verschieben, wenn dies aus unvorhergesehenen privaten Gründen oder bei höherer Gewalt nötig ist. In diesem Fall wird Jasmin Zinßmeister den Klienten schnellstmöglich verständigen und einen Ersatztermin anbieten. Die Klienten erhalten bereits getätigte Zahlungen für Einzelcoachings vollumfänglich zurück, sofern kein Ersatztermin gefunden werden kann.

4.4 Die vertraglich vereinbarte Anzahl an Coachingstunden, Nach- und Abschlussgesprächen sind innerhalb von 12 Monaten wahrzunehmen. Werden die Stunden nicht innerhalb 12 Monaten wahrgenommen, erlischt der Anspruch auf die Dienstleistung.

5. Coaching-Inhalte und Unterlagen – Urheberrechte & Nutzungsrechte

5.1 Im Rahmen des Coachings stellt Jasmin Zinßmeister ihren Klienten Arbeitsblätter, Musterdokumente und ggf. Audio-oder Videodateien zur Verfügung. Alle an den Klienten übermittelten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Die Unterlagen sind zum persönlichen Gebrauch des Klienten bestimmt.

5.2 Das Urheberrecht an den Coaching-Konzepten und Unterlagen gehört allein Jasmin Zinßmeister. Dem Klienten ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Zustimmung von Jasmin Zinßmeister ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen. Eine Veröffentlichung oder Weitervermittlung, auch auszugsweise, ist untersagt und kann strafrechtlich verfolgt werden.

5.3 Die Teilnahme an Coachings, Onlinekursen oder Workshops dient der beruflichen und/oder persönlichen Weiterentwicklung des Klienten. Der Klient ist daher nicht berechtigt, die vermittelten Inhalte in eigenen Seminaren weiterzugeben.

6. Versicherungsschütz

Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Coachingsitzungen und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

7. Haftung

7.1 Ansprüche des Klienten auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Bei der Tätigkeit von Jasmin Zinßmeister handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein Erfolg ist daher nicht geschuldet. Eine Haftung wird ausgeschlossen.

7.2 Jasmin Zinßmeister gibt kein Erfolgsversprechen für die erworbenen Produkte, Coachings oder Workshops. Sie arbeitet nach bestem Wissen und Können für den Erfolg des Klienten. Das Coaching erfolgt auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gesprächen oder E-Mail-Korrespondenz. It is beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen.
Eine Garantie für das Erreichen definierter Ziele oder gewünschter Erfolge kann Jasmin Zinßmeister nicht übernehmen.

8. Widerufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Coachinvertrag mit mir zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Wenn die Leistung bereits erbracht ist, kann der Vertrag nicht widderufen werden.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir ( www.viva-germany.com , Jasmin Zinßmeister, c/o Grosch Postflex #824 Emsdettener Str. 10
48268 Greven ,) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief , Telefax or E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. .

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

9. Datenschutz für das Coaching

9.1 Jasmin Zinßmeister verarbeitet personenbezogene Daten des Klienten zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

9.2 Die zum Zwecke des Vertragsschlusses angegebenen persönlichen Daten (wie Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden von Jasmin Zinßmeisterzur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Buchungs-, Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

9.3 Jasmin Zinßmeister verpflichtet sich, die zum Zwecke der Beratungs-/Coachingtätigkeit überlassenen Unterlagen oder erhobenen Fragebogen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen.

9.4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung.

GENERAL TERMS AND CONDITIONS

coaching and consulting viva germany/ jasmin zinsmaster

Status: October 2020

1. generally

1.1 Jasmin Zinßmeister carries out coaching and advice in accordance with these general conditions (AGB). These terms and conditions are deemed accepted by the customer (hereinafter also referred to as the customer) at the time of assignment, unless the customer immediately objects. Additional or deviating agreements are only binding for Jasmin Zinßmeister if confirmed by her in writing.

1.2 Contracts concluded by Jasmin Zinßmeister are employment contracts, unless expressly agreed otherwise. Therefore, the object of the contract is the provision of the agreed services, not the achievement of a specific result.

2. service offers, conclusion of the contract

2.1 Jasmin Zinßmeister offers training in the field of profession, career and help with bureaucratic matters for migrants, especially from Spanish-speaking countries. Offers are subject to change. Changes are reserved.

2.2 Only when Jasmin Zinßmeister confirms the offer/registration in writing does a binding contract come into force.

2.3 If a reservation / order is made via an online ordering system, its general conditions also apply.

2.4 There is no claim to participate in the service offer. Jasmin Zinßmeister reserves the right to refuse entries or offers without giving reasons.

3. payment terms

3.1 All fees are in euros. For training and consulting services, the fees published on the website and/or agreed in the training agreement will be charged. According to § 19 Abs. 1 UStG sales tax not shown. Incidental expenses, such as telephone charges, travel and accommodation expenses, etc., will be invoiced separately to the client or the principal, unless they are included in the service offer.

3.2 As long as there is no written confirmation of the costs from another source, the client is considered to be liable for the training fees. Unless otherwise agreed, all payments are due immediately after billing and without deductions. The fee must be paid prior to a training session. If the payment due date is determined by the calendar, the customer is already in arrears by missing the appointment.

3.4 Installment payments are possible if expressly offered by Jasmin Zinßmeister and accepted in writing. Installment payments means a deferment of payment with respect to a partial amount of the total amount due in its entirety. The installment payment offer does not mean that training packages or other services can be reserved in part. It is not like this. Partial termination/cancellation of a complete offer is not possible.

4. dates and cancellations

4.1 The dates of an individual session are agreed between Jasmin Zinßmeister and the client based on mutual availability.

4.2 The agreed dates are generally binding. Cancellation or postponement of training sessions free of charge is possible up to 24 hours before the appointment, at the latest. Cancellation must be made in writing and by email. If the cancellation occurs less than 24 hours before the agreed appointment, 50% of the fees will be charged. In the event of a no-show, the full fee must be paid as a cancellation fee.

4.3 Jasmin Zinßmeister reserves the right to cancel or postpone agreed training appointments without giving reasons if this is necessary for unforeseen private reasons or in cases of force majeure. In this case, Jasmin Zinßmeister will inform the customer as soon as possible and offer an alternative date. The client will receive a full refund of payments already made for individual training sessions if an alternative date cannot be found.

4.4 The contractually agreed number of training hours, follow-up and final discussions must take place within 12 months. If the hours are not taken in 12 months, the service claim expires.

5. content and training documents - copyright and rights of use

5.1 Within the framework of coaching, Jasmin Zinßmeister provides her clients with worksheets, sample documents and, if necessary, audio or video files. All documents sent to the client are, unless otherwise agreed, included in the agreed remuneration. The documents are intended for the personal use of the client.

5.2 The copyright of the concepts and training documents belongs solely to Jasmin Zinßmeister. The customer is not authorized to reproduce the documents in whole or in part and/or to make them available to third parties without the written consent of Jasmin Zinßmeister. Publication or referral, even in part, is prohibited and may be subject to prosecution.

5.3 Participation in online coaching, courses or workshops is for the professional and/or personal development of the client. Therefore, the client does not have the right to transmit the contents taught in his own seminars.

6. insurance coverage

Each client is fully responsible for himself and his actions inside and outside of the training sessions and is responsible for any damage caused. Participation requires normal mental and physical endurance.

7. responsibility

7.1 Customer claims for damages are excluded. Jasmin Zinßmeister's activity is a pure service activity. Therefore, success is not due. Liability is excluded.

7.2 Jasmin Zinßmeister does not promise the success of the purchased products, trainings or workshops. She works to the best of her knowledge and ability for client success. Training is based on preparatory discussions or electronic correspondence between the parties. It is based on cooperation and mutual trust. Jasmin Zinßmeister cannot guarantee the achievement of the defined goals or the desired success.

8. Right of withdrawal
8.1. You have the right to withdraw a training contract with me within fourteen days without giving reasons.
The revocation period is fourteen days from the day of the conclusion of the contract. If the service has already been provided, the contract cannot be revoked.
To exercise your right of revocation, you must send me an email (www.viva-germany.com, Jasmin Zinßmeister, c/o Grosch Postflex #824 Emsdettener Str. 10
48268 Greven,) by means of a clear statement (for example, a letter, a fax or an email sent by mail) about your decision to withdraw from this agreement. .
To comply with the revocation period, it is sufficient to send the notification of the exercise of the right of revocation before the end of the revocation period.


8.2. Consequences of revocation
If you revoke this contract, we will refund all payments we have received from you immediately and at the latest within fourteen days from the day we receive notification of your revocation of this contract. We will use the same means of payment for this refund that you used for the original transaction, unless expressly agreed otherwise with you; in no event will we charge you any fees in respect of this refund.

9. data protection for training

9.1 Jasmin Zinßmeister processes the customer's personal data for the intended purpose and in accordance with the legal provisions.

9.2 The personal data provided for the conclusion of the contract (such as name, email address, postal address, payment data) are used by Jasmin Zinßmeister for the fulfillment and processing of the contract. These data are treated confidentially and are not passed on to third parties who are not involved in the reservation, order, delivery and payment process.

9.3 Jasmin Zinßmeister undertakes to carefully store the documents or questionnaires provided for the consultation/advice activity and to protect them against inspection by third parties.

9.4 Further information on the type, scope, place and purpose of the necessary collection, processing and use of personal data by the seller can be found in the data protection declaration.